2-Achs-Schneidwerkswagen

SWW Typ 500 / 550 / 560

Die serienmäßig auflaufgebremsten Zweiachs-Schneidwerks-Transportwagen verfügen über genügend Tragfähigkeit zum Transport großer und schwerer Schneidwerke und bestechen dabei durch ihre hevorragenden Fahreigenschaften.

Die breite Vorderachse und der groß dimensionierte Drehkranz sorgen für maximale Standsicherheit und sicheres Befahren von Feldwegen mit Spurrinnen. Durch die pendelnd gelagerte Vorderachse bleibt der Zentral-Rahmen des Schneidwerkswagens verwindungsfrei.

Die Drehschemellenkung lässt sehr große Lenkwinkel zu. Damit sind Wendemanöver auf dem Feld und Rangierfahrten an engen Hofeinfahrten uneingeschränkt möglich.

Durch den großen Achsabstand besteht beim Ablegen und Aufnehmen des Schneidwerks keinerlei Kollisionsgefahr im Bereich des Schrägförderers. Die geringe Bauhöhe macht das Beladen noch einfacher – perfekte Voraussetzungen damit Sie beim An- und Abbau keine wertvolle Zeit verlieren.

Ihre Zürn Vorteile

Empfohlen für Schneidwerke von 22 ft (6,70 m) bis 30 ft (9,15 m).
Großzügige Spurweite und breite, pendelnd gelagerte Vorderachse mit Drehschemellenkung für sehr große Lenkwinkel und hohe Standsicherheit.
Handbremse und Auflaufbremse mit Rückfahrautomatik in Serie.
40 km/h-Ausführung mit 4-Rad Bremse und Radabdeckungen optional erhältlich.